Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung mit Risikolebensversicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist unabdingbar in der heutigen Zeit, denn man möchte auf jeden Fall bei einer Berufsunfähigkeit den eigenen Lebensstandard halten können. Umso wichtiger ist es dann, dass man sich über eine Versicherung dieser Art ausreichend Gedanken macht. Ein Vergleich der verschiedenen Anbieter lohnt sich also auf jeden Fall, wenn ein Bedarf in Richtung einer Berufsunfähigkeit besteht.

Warum braucht man eine Risikolebensversicherung?
Eine Risikolebensversicherung ist insbesondere immer dann angebracht, wenn die Familie im Fall eines Falles abgesichert werden soll. Der Hauptverdiener in der Familie hat im Regelfall finanzielle Verpflichtungen, die monatlich gezahlt werden müssen. Tritt dann eine Berufsunfähigkeit ein, kann es ganz schnell passieren, dass der gewohnte Lebensstandard nicht mehr aufrecht erhalten werden kann. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung federt dies ab, denn hier kann man sich als Versicherungsnehmer sicher sein, dass im Versicherungsfall finanzielle Verluste gar nicht erst entstehen.

Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall
Vor dem Abschluss eines Vertrages sollte man sich Gedanken um die jeweiligen Konditionen und Kosten machen. Denn schließlich möchte man für die gleiche Leistung bei einem Berufsunfähigkeitsversicherungsvertrag nicht zuviel zahlen. Die Risikolebensversicherung setzt sich aus der Risikoversicherung und der BUZ-Absicherung zusammen. Hier stehen verschiedendliche Überschusssysteme zur Verfügung, die der Kunde individuell für sich abwägen und abschließen kann. Zum einen gibt es das Überschusssystem „Beitragsverrechnung“. Hier Hier werden die dazu verwendet, den garantierten Beitrag des Versicherungsnehmers zu reduzieren. Diese Variante der Berufsunfähigkeitsversicherung wird von den Kunden sehr häufig gewählt.

Überschusssystem Todesfallbonus
Diese Art von Versicherungsleistung wird nur im Todesfall ausbezahlt. Da das Risiko eines Todesfalls als realativ gering eingestuft werden kann wird diese Variante eher als vorsorgliche Zusatzleistung betrachtet. Die Festschreibung des Zahlbetrages erfolgt nur erfolgt nur für die Dauer des Deklarationszeitraumes. Hierauf muss der Versicherungsnehmer im Bedarfsfall unbedingt achten. Das Überschusssystem Todefallbonus tritt nur in ganz bestimmten Gegebenheiten in Kraft. Verstirbt ein Versicherungsnehmer unerwartet vorzeitig so werden seitens des Versicherungsgebers gewisse monetäre Leistungen fällig.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung – ein Garant für die Familie
Diese Art von Versicherung ist nahezu unabdingbar für Familien, die sich nicht auf finanzielle Risiken einlassen wollen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass bei Eintreten einer Berufsunfähigkeit die Familie mit den laufenden Kosten optimal abgesichert ist. Ansonsten läuft man Gefahr den gewohnten Lebensstandard zu verlieren.

Besucher dieser Seite suchten unter anderem auch nach: