Wer sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Ungeachtet des eigentlichen Risikos bei der Berufsausübung kann prinzipiell jeder Mensch an jedem Tag von einem Unglück getroffen werden, das ihn berufsunfähig macht. Die Absicherung von staatlicher Seite über die gesetzliche Rente ist hier in den meisten Fällen bei weitem nicht ausreichend. Selbstständige haben häufig sogar überhaupt keine Absicherung, da sie nicht in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind.
Daher sollte jeder Erwachsene eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Da auch Arbeitslosigkeit in der Regel kein dauerhafter Zustand ist, sollte auch dies nicht davon abhalten, eine entsprechende Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.
Die Vielzahl der Anbieter und die höchst unterschiedlichen Tarife und Leistungen machen einen umfassenden und vor allen Dingen neutralen Vergleich vor Abschluss eines entsprechenden Vertrags über eine Berufsunfähigkeitsversicherung auf jeden Fall empfehlenswert.